Essentielle Fettsäuren

Fitness Wiki
Fitness Wiki

Fettsäuren sind lebensnotwendige Bausteine des Körpers. Die meisten Fettsäuren können in Eigensynthese hergestellt werden, die essentiellen Fettsäuren hingegen können dem Körper nur über die Nahrung zur Verfügung gestellt werden.

Aufnahme und Aufgabe von essentiellen Fettsäuren

Bei essentiellen Fettsäuren handelt es sich um langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, welche zumeist über pflanzliche Produkte aufgenommen werden und sich hier in die Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren unterteilen.

Zu den wichtigsten essentiellen Fettsäuren gehören die Linolsäure und die Linolensäure, welche eine zentrale Rolle beim Aufbau und Unterhalt der Zellmembran spielen. Die regelmäßige Zufuhr der Säuren sorgt für die Elastizität der Zellen. Weiterhin ist es die Ausgangssubstanz der Gewebshormone (Eicosanoide) und spielt eine wichtige Rolle beim Transport von Cholesterin.

Bedarf und Vorkommen essentieller Fettsäuren

Der tägliche Bedarf an essentiellen Fettsäuren beträgt bei einem durchschnittlichen Erwachsenen ca. 10g am Tag, bei Schwangeren und stillenden Mütter kann der Bedarf weit höher liegen.

Linolsäure kommt nur in pflanzlichen Nahrungsmitteln, wie zum Beispiel pflanzlichen Ölen vor. Besonders reich ist Distelöl (74%), Mohnöl (68%) und Sonnenblumenöl (63%). Aber auch einige Samen und Früchte enthalten viel Linolsäure. Die Linolensäuren kommen hingegen nur in Öl vor, besonders reich ist hier das Leinsamen Öl mit 58% der Gesamtfettsäuren. Achtung: In den meisten Fällen geht ein Großteil der essentiellen Fettsäuren und auch anderen Inhaltsstoffen durch das kochen verloren!

Mangelerscheinungen von essentiellen Fettsäuren

Bei einem Mangel an essentiellen Fettsäuren kann verschiedene, schwerwiegende Folgen für den Körper bergen, dazu gehören unter anderem eine Schwächung des Immunsystems, Störung von Herzrhythmus, Sehkraft, Wundheilung und Blutgerinnung sowie Nieren- und Lebererkrankungen.

Bei Kindern und Jugendlichen kann ein Mangel zudem Auswirkungen auf das Körperwachstum, die Entwicklung des Gehirns und die spätere Lernfähigkeit haben. Auch hier sind dies nur einige der möglichen Spätfolgen.

Wir empfehlen

Wir empfehlen auf ein ausgewogenes Verhältnis der essentiellen Fettsäuren in der Ernährung zu achten. Es sollte bei einer ausgewogenen Ernährung ca. bei 1:4 (Omega 3: Omega 6) einpendeln. Wir empfehlen besonders frischen Fisch mehr in die Ernährung aufzunehmen und dafür das ein oder andere Mal auf Fleisch zu verzichten. Hering, Lachs oder Makrele sind besonders reich an den gesunden essentiellen Fettsäuren.

Wir gehen davon aus, dass eine ausgewogene und gesunde Ernährung den Tagesbedarf decken kann, Nahrungsergänzung ist für uns daher kein muss.

Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.