Fitness Apps für Android

Trainingspläne kommen immer öfter auch auf dem Smartphone zum Einsatz, wir zeigen welche Fitness Apps definitiv einen blick wert sind. Fitness Apps können den Trainingstag enorm erleichtern, die nehmen einem die schreibarbeit ab, entwickeln meist automatisch Trainingspläne und unterstützen so ganz einfach beim Trainung. Doch der Markt um Fitness Apps ist umkämpft, es gibt auch viele schwarze Schafe. Deshalb haben wir hier einmal die drei besten Fitness Apps für Android herausgesucht, welche Ihnen den Trainingsaltag erleichtern. Mit Fitness Apps ist alles möglich, so können beispielsweise Trainingsdistanzen dokumentiert werden, Workoutpläne aufgestellt und auch ausgeworfen werden.

Wenn du willst und gut in English bist kannst du dir auch mal den Artikel „The best weight loss and muscle building Apps for iOS and Android“ auf unserer Englischen Seite durchlesen.

JEFIT

Ein heißer Anwärter unter den besten Fitness Apps ist die JEFIT App. Diese App bietet dem Nutzer nicht nur viele Übungen für ein anspruchsvolles Ganzkörper-Training, sondern auch Splits ohne Pläne um gezielt Muskelgruppen zu trainieren. Bei der JEFIT App gibt es zudem für jede Übung eine schriftliche Erklärung. Zudem besteht die Möglichkeit bestehende Trainingspläne mit eigenen Übungen zu erweitern. Es gibt neben der schriftlichen Erklärung für Übungen auch eine Erklärung mit Animation, welche sich optional downloaden lässt. JEFIT bietet auch die Möglichkeit, seine Daten am PC auszuwerten.

Up by Jawbone

Eine super Fitness App um seine Bewegung, Schlaf und Ernärhung besser zu dokumentieren heisst UP by Jawbone. Diese Fitness App arbeitet mit einem Fitness Armband zusammen. Der Benutzer der App kann damit seine Daten genau auswerten um bessere Erfolge im Sport und in Diäten zu erzielen. Diese App hilft dabei, Schwachstellen aufzuspüren und bestenfalls zu „entfernen“. Das dazugehörige Armband ist Wasserdicht und hat eine  integrierte Smart Weckfunktion. Diese  Smart Weckfunktion sorgt dafür, dass man in der optimalen schlafphase geweckt wird und somit einen sehr viel besseren start in den Tag hat.

Das interessiert dich sicherlich auch:  Erkältung? Grippe? Ist Krank Trainieren Sinnvoll?

RunKeeper Pro

Fitness Apps für Läufer gibt es ja viele, RunKeeper Pro kann man aber ruhigen Gewissens empfehlen. Diese App zeichnet eure Laufdaten mit Hilfe von GPS auf und zeigt somit recht genau an, welche Distanz der Läufer zurückgelegt hat. Zudem lassen sich natürlich auch Daten wie die Geschwindigkeit, die Zeit, Herzfrequenz (Über Zubehör) und die verbrannten Kalorien auswerten. Die gelaufene Strecke kann auf einer Karte angesehen und genau Analysiert werden. Ein weiterer Pluspunkt dieser App ist, dass es eine freie und eine kostenpflichtigen Version gibt. Bei der kostenpflichtigen Variante kann der Läufer eigene Trainingspläne erstellen und hat verschiedene Trainings-klassen zur Verfügung.

Zusammenfassung

Fitness Apps für das Smartphone gibt es viele. Mit der passenden Fitness App lässt sich viel erreichen. Eine Fitness App ist aber auch kein Allheilmittel, so nimmt euch diese natürlich nicht die Motivation ab, für diese müsst ihr nach wie vor selber sorgen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.