Handgelenkbeugen mit Langhantel

handgelenkbeugen mit langhantel - Handgelenkbeugen mit Langhantel

Ausgangsposition:

Zunächst wird das Gewicht vorbereitet. Dann wird die Langhantel im schulterbreiten Untergriff erfasst. Nun kniet man sich auf den Boden und legt die Unterarme auf eine Bank und lässt die Handgelenke darüber hinausragen (Handflächen zeigen nach oben).

Übung:

Aus der Ausgangsposition wird die Hantel durch das Beugen der Handgelenke nach oben gecurlt und die Unterarmmuskeln kontrahiert. So wird nun eine beliebige Anzahl an Wiederholungen absolviert. Während man die Handgelenke nach oben bewegt, wird ausgeatmet und in der Abwärtsbewegung wird eingeatmet.

Merke:

Der Oberkörper bleibt aufrecht und der Brustkorb wird nicht gebeugt (kein Buckel gemacht).

Empfehlung:

Es sollte mit leichteren Gewichten begonnen werden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=v/sDDGtxEZBy4

Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.