Klimmzug mit Crunch

klimmzug mit crunch - Klimmzug mit Crunch
  1. Hänge Dich im Unterhandgriff (Handflächen zeigen zu Dir) etwas breiter als schulterbreit an eine Klimmzugstange.
  2. Nun beuge Deine Knie um 90°, sodass die Waden parallel zum Boden sind während Deine Oberschenkel senkrecht zum Boden bleiben. Das ist Deine Startposition.
  3. Ziehe Dich, währen Du ausatmest, hoch und zieh gleichzeitig Deine Knie auf Brusthöhe. Hör auf Dich hochzuziehen, sobald Deine Nase auf Höhe der Stange ist. Tipp: Wenn Du an diesen Punkt kommst, sollten gleichzeitig Deine Knie auf Brusthöhe ankommen.
  4. Atme langsam aus, während Du Dich zurück in die Startposition begibst.
  5. Wiederhole die Bewegung für die empfohlene Anzahl an Wiederholungen.

Variationen: Du kannst außerdem den Schwierigkeitsgrad erhöhen, indem Du eine Kurzhantel oder einen Medizinball zwischen Deinen Füßen einklemmst. Das sollte aber nur von erfahrenen Athleten in Betracht gezogen werden. Alternativ, wenn Du sehr fortgeschritten bist, kannst Du die einarmige Version ausprobieren, wobei Du Dein Handgelenk mit dem freien Arm greifst und so die schrägen Bauchmuskeln mehr trainierst.

httpv://www.youtube.com/watch?v=v/39eKbJlUoYo

Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.