Langhantelcurl

langhantelcurl - Langhantelcurl

Ausgangsposition:

Zunächst werden die Gewichte vorbereitet, die dem eigenen Fitnesslevel und Trainingstyp entsprechen. Dann wird ein schulterbreiter Stand eingenommen. Die Langhantel wird mit einem schulterbreiten Griff aufgenommen, so dass die Handflächen nach vorn zeigen (die Radialseiten zeigen nach außen, Supination).

Übung:

Durch das Beugen der Ellenbogen wird die Langhantel bis auf Schulterhöhe angehoben. Die Ellenbogen bleiben dabei nahe am Oberkörper. Anschließend wird in gleicher Weise in die Ausgangsposition zurückgegangen. Beim Anheben wird ein-, beim Senken der Langhantel ausgeatmet.

Merke:

Es sollten die richtige Haltung und Hantelstange verwendet werden. Es sollte vermieden werden, dass die Hantelstange zu weit nach vorn wegwandert und die Dorsalflexion der Handgelenke. Die Haltung muss kontrolliert werden, das Beugen nach vorn sowie das Übergreifen der Lordose sollte vermieden werden.

Empfehlung:

Um sicher zu gehen, dass die Bewegung richtig ausgeführt wird, sollte man sich selbst im Spiegel beobachten. Um die Kontrolle über die Bewegung und Körperhaltung besser kontrollieren zu können, ist es ratsam, diese Übung zunächst an der Wand stehend durchzuführen, um exzessiven Ellenbogenbewegungen und dem Schwingen vorzubeugen.

***

Langhantelcurl ist eine Grundübung. Sein größter Nachteil ist die unnatürliche Handgelenksstellung, die insbesondere mit schweren Gewichten zu Problemen führen kann.

Deshalb bevorzugen viele Sportler die SZ-Stange gegenüber der geraden Stange.

Der engere Griff stärkt und baut mehr den äußeren Bizeps auf (den langen Kopf des Musculus biceps brachii und des Musculus brachialis), wohingegen der weitere Griff besser für den inneren (kurzen) Kopf des Musculus biceps brachii) ist.

Anzeige

Die ersten Wiederholungen sollten nicht abgefälscht werden. Die Bewegung sollte langsam durchgeführt werden; bei den letzten zwei Wiederholungen darf dann etwas abgefälscht werden

httpv://www.youtube.com/watch?v=v/2Go-Mofwooo

Marcus Graf

Geschrieben von Marcus Graf

Ich weiß aus eigener Erfahung, dass Fitness nicht immer leicht ist. Auf Athl3tics will ich dir deshalb helfen deine Fitnessziele zu Erreichen. Hier gibts Ernährungspläne, Trainingspläne und jede Menge Fitness Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.